Ein exzellentes Hygienekonzept

Für Ihre Patienten ist exzellente Hygiene eine Selbstverständlichkeit – für Ihre Praxis eine tägliche Herausforderung. Denn die Aufbereitungsprozesse müssen im Praxisalltag routiniert und sicher abgearbeitet werden können.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihrer Verantwortung und der Erwartungshaltung Ihrer Patienten gerecht zu werden.

prodent hygiene frau handschuhe

 

Unsere Hygieneberatung für Ihre Praxis

Beim Thema Hygiene geht es um nichts weniger, als um Infektionsschutz für Ihre Patienten, das Praxisteam und – nicht zuletzt – für Sie. Als Praxisbetreiber/-in sind grundsätzlich Sie für die Einhaltung der Hygienevorschriften verantwortlich. Im Zweifelsfall müssen Sie belegen können, dass die Hygienekette rechtssicher ist.

Viele Praxisbetreiber aber sind unsicher, ob Ihr Hygienekonzept den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Wir unterstützen Sie mit unseren umfassenden Fachkenntnissen, die sich bereits vielfach in der praktischen Umsetzung bewährt haben. Auch vor dem Hintergrund von Begehungen.

prodent sterisilation

Das Gesundheitsamt überprüft die allgemeine Hygienesituation in der Praxis entsprechend den Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) sowie den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI). Das Regierungspräsidium resp. das Gewerbeaufsichtsamt richtet sich bei seinen Kontrollen nach den Anforderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG) bzw. der Medizin-Betreiberverordnung (MPBetreibV).

Die Befugnisse der begehenden Institutionen sind weitgehend: Sie können Einsicht in sämtliche Dokumentationen nehmen, Abschriften anfertigen, Untersuchungsproben nehmen und Auskünfte zu den Praxisprozessen verlangen.

Da die Kontrollen auch unangekündigt stattfinden können, sollte der Wahlspruch sein: Allzeit bereit!

Allzeit bereit für den „Stresstest“?!

Vieles, was die Prüfer während der Praxisbegehung in Augenschein nehmen, dürfte in den meisten Praxen standardmäßig erfüllt sein. Aber unsere Hygieneexpertinnen wissen auch,

  • wo Prüfer ganz genau hinschauen,
  • welche Geräte und Verfahren validiert werden müssen,
  • wie z.B. Sterilgut korrekt gelagert werden muss oder
  • woran Sie möglicherweise gar nicht denken … (ein Stichwort: Wartezimmer!)

Im Idealfall sind bereits alle standardisierten Prozesse im Rahmen Ihres Qualitätsmanagements dokumentiert. Damit ist schon mal eine wichtige Voraussetzung für ein gesetzeskonformes Hygienekonzept geschaffen.

Sie erhalten von uns Checklisten, die wir mit Ihnen bzw. Ihrem Team abarbeiten. Wo wir auf Wissenslücken stoßen, schulen wir Ihre Mitarbeiter. So wirkt Ihre Investition in die Sicherheit nachhaltig.

 

Hygiene-Check-up

Unser Hygiene-Check-up zeigt, ob Ihre Hygienekette den „Stresstest“ einer Praxisbegehung bestehen würde.

  • Unsere Beraterinnen haben an zahlreichen Begehungen teilgenommen und wissen, worauf die Prüfer achten.
  • Anhand von Checklisten überprüfen sie alle relevanten Bereich.
  • Sie schulen Ihre Mitarbeiter/-innen und übergeben Dokumentationslisten.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen